Zum Inhalt

Schlagwort: World Cup

Fußball und Wein. Ein Aufsatz über das Älterwerden. Mit 25.

Ich werde nicht jünger.
Mir ist durchaus klar, dass das kein Alleinstellungsmerkmal ist. Darüber hinaus ist mir sehr wohl bewusst, dass ich nicht „alt“ bin. Natürlich: Kinder denken, dass ich mit meinen nun schon 25 Jahren eigentlich tagtäglich damit rechnen müsste tot umzufallen. Kinder lesen aber meinen Blog nicht. Also: ich bin nicht alt.

Aber ich werde zusehends älter. Also relativ. Das gefühlte Alter ist deutlich höher als das im Personalausweis vermerkte. Besonders bewusst wird mir das immer bei sportlichen Großveranstaltungen. Ich bin ein großer Sportfan und versuche bei solchen „Events“ möglichst viel Zeit vor Fernsehern oder Leinwänden zu verbringen, um möglichst viele Wettkämpfe (Olympia), Spiele (Handball, Fußball, Hockey, …) oder auch Kämpfe (hier vor allem: Boxen) mitzubekommen.
Gerade beim betrachten der Sportwelt wird mir aber immer -das geht nämlich seit ein paar Jahren schon so- wieder bewusst, dass man auch mit 23, 24 und erst recht mit 25 Jahren schon alt sein kann. Also relativ.

 

Leave a Comment