Zum Inhalt

Schlagwort: privatsphäre

facebook: Ich will nicht, dass du weißt, wann ich deine Nachricht gelesen habe.

Normalerweise bin ich sehr entspannt, was Änderungen auf facebook anbelangt. facebook gibt mir ’ne Mail-Adresse? OK. Aus altem Profil wird neue Chronik/Timeline? Ja, bitte!

Jetzt gibt’s aber eine Änderung, die mich mal so richtig nervt. Jetzt ist dabei relativ. Ich nutze facebook messages ziemlich selten und auch wenn ich den daran angeflanschten Chat nutze, so tue ich dies zumeist mit einem externen Client wie iChat/Messages auf meinem Mac.

Heute habe ich den Chat zufällig mal wieder auf der Seite selbst genutzt und bin über ein neues Feature gestolpert: ich werde im Chat-Fenster darüber benachrichtigt, wenn mein Gegenüber meine Nachricht gelesen hat.

Wie das aussieht, sieht man hier im facebook help center

Liebes facebook, ich will das nicht. Ja, das Feature an sich ist wirklich nicht schlecht. Aber ich möchte das abschalten können. Das kann viel zu leicht zu Missverständnissen führen.
Man stelle sich vor, A schickt B eine für ihn wichtige Frage, B nimmt  das zur Kenntnis, hat aber gerade keine Zeit (oder Lust) zu antworten. A sieht jetzt, dass B die Nachricht gesehen hat und fragt sich, „Warum antwortet der Kerl nicht?!“ und spätestens nach ein paar Stunden wird A pampig und die Freundschaft ist beendet.

OK, da übertreibe ich vielleicht ein Bisschen. Aber grundsätzlich stimmt das ja. Wenn ich weiß, dass jemand meine Nachricht empfangen hat, erwarte ich „zeitnah“ eine Antwort.
Andererseits hat der Empfänger das gute Recht eine Nachricht so lange zu ignorieren, wie er lustig ist, bzw. es zumindest nach außen so aussehen zu lassen, dass er noch keine Kenntnis von der Nachricht hat.

Leben könnte ich mit einer Lösung, wie sie seit Jahren auf Handys praktiziert wird. Dort konnte ich auch schon immer einstellen, dass ich benachrichtigt werden möchte, wenn eine Nachricht zugestellt(!) wurde. Dann weiß ich zumindest, dass die Nachricht den Weg durch die Netze geschafft hat. Ob der Empfänger die Nachricht dann auch gelesen hat ist noch mal eine ganz andere Frage. Und das ist auch gut so. 

5 Comments