5 Comments

  1. Christoph Bechtel

    Guter Hinweis. Ich verstehe eh nicht, warum Kim Schmitz an irgendeiner Stelle eine bewundernswerte Person sein sollte. Übersteigerte Selbstwahrnehmung mit einem daraus verpeiltem Rechtsempfinden. Kein Held der Hack-Welt, ein Egomane!

    • iSchack

      Na ja, alles was da so im Nachgang der Megaupload-Razzia passiert ist, finde ich schon ein Stück weit(!) „bewundernswert“. Und auch, dass er innerhalb nicht mal eines Jahres mit MEGA einen (soweit ich das bislang beurteilen kann – habe mir da auch erst heute Morgen einen Account geklickt) wahrlich guten Cloud-Dienst aus dem Boden gestampft hat, verdient Respekt.

      Aber eine gute Tat macht aus einem Schurken eben auch noch keinen Helden. Da hilft es ihm auch nicht, Kieler zu sein.

  2. penzonator

    Es ist in der Tat beeindrucken, dass er innerhalb so kurzer Zeit wieder einen solchen Dienst aufbauen konnte. Man kann ihn mögen, oder hassen, aber er bewirkt was. zumindest heute…

    Du nutzt den Dienst schon? Bin gespannt auf Deine Erfahrungen. Ich werde noch warten, wie sich das alles entwickelt, denn man kann schlecht abschätzen, wie lange sich der Dienst hält. Nicht, dass da wieder ein Ami kommt und den Server abschaltet, aus Gründen. Denn es dürfte klar sein, dass sich die Warez-Freaks bereits dort tummeln….

    Zudem ist der Dienst ja eher keine Dropbox. Der Sync fehlt mir hier noch…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.