Zum Inhalt

FightClub: Reiche stärker besteuern?

Polylux hat eben einen sehr interessante Ausgabe des „FightClub“ gebracht. Darin geht es um die Frage, ob Reiche stärker zur Kasse gebeten werden sollen, um die Armen durchzufüttern.
Ihre Argumente vortragen, bzw. vorstammeln, dürfen Martin Linder von der FDP in Berlin (Contra) und Franziska Drohsel, ihres Zeichens Bundesvorsitzende der Jusos, (Pro).
Interessant dabei ist vor allem der Verweis auf globalrichlist.com, wo der geneigte Leser z.B. absehen kann, dass ein Hartz-IV-Empfänger in Deutschland (mit einem geschätzten Einkommen von 4380€) noch immer zu den 14% der reichsten Menschen weltweit gehört.
Ja, ja, natürlich haben wir hier auch höhere Lebenshaltungskosten als Menschen in Botswana. Das ist klar, das weiß man, das bestreitet niemand. Aber dennoch ist es mal wieder schön zu sehen, auf welch hohem Niveau hier gejammert wird…

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen