23 Comments

  1. Christian Grünheit

    Danke für diesen Bericht – ich habe gerade alle notwendigen Teile bestellt!
    Hat die Kombi (HD & SSD) negative Einflüsse auf die Temperatur im Gehäuse oder die Akku-Laufzeit?
    Gruß aus Kiel!
    Christian

    • iSchack

      Ich konnte bislang keine negative Einflüsse auf Temperatur und Akku-Laufzeit feststellen.
      Der gesunde Menschenverstand sagt mir zwar, dass die Akku-Laufzeit darunter leiden müsste – dies scheint sich aber im nicht wirklich mess- bzw. fühlbaren Bereich zu bewegen.

      • Nils

        echt?! Habe gerade das gleiche getan, SSD im HD Platz und die „alte“ HD im hardwrk Gehäuse im DVD Schacht. Bei mir hat sich die Akku Leistung gefühlt halbiert und der Lüfter geht gerne etwas öfter an. Kann ich da was falsch gemacht haben?

        • iSchack

          Mein Lüfter geht ab ca. 83°C CPU-Temperatur an. Oder wenn die CPU längere Zeit (>15 Minuten) über 75°C liegt. Hab das vorher nie so genau beobachtet, glaube aber nicht, dass das übertrieben ist.

          Bei „normalem Arbeiten“ mit WiFi komme ich auf i.d.R. auf tatsächliche 3h Akku-Laufzeit. Das ist weniger als meine letzte „Messung“ vor dem Umbau, bewegt sich aber in einem Rahmen, die auf alles mögliche zurück zu führen sein kann. Wenn das Display nur einen Zacken heller ist, hat man ja gleich 10 Minuten weniger.

          • Nils

            hm… also ich bin schon enttäuscht. War ich doch am Anfang sehr begeistert über die Akku Laufzeit meines neuen MacBook pro, fühlt es sich jetzt eher an wie mein vier Jahre altes, nach zwei drei Stunden ist Schicht. Da waren die anfänglichen sieben Stunden ein Hammer.

            Allerdings bin ich auch sehr begeistre, was die Geschwindigkeit angeht. Möchte das nicht mehr missen 😉

            Schade ist nur, dass man die 2. HD nicht ausstellen kann um doch wieder die top Akku Laufzeit zu bekommen, wenn man sie nicht brauchen sollte, sobald man sein Home Verzeichnis dort hat. Und sein Homeverzeichnis auf der HD ist leider auch Pflicht. Es sein denn man hat das Geld für eine 512+ SSD

          • iSchack

            7 Stunden? Dann hast du vermutlich das neuere 2010-Modell, oder?
            7 Stunden hab ich nämlich NIE geschafft. Vielleicht mache ich aber auch einfach „akkuintensivere“ Sachen als du. 🙂

            Aber schon richtig: der Geschwindigkeitsvorteil ist der Hammer. Mein MacBook Pro muss jetzt noch durchhalten, bis es 512+ SSDs in bezahlbar gibt und dann gibt’s das (bis dahin bestimmt schon erschienene) 15″ MacBook Pro Air. 🙂

            Wie oben geschrieben, hab ich ja ’ne 64GB-SSD drin. Die würde ich allein mit Fotos/Grafiken voll bekommen.

  2. Christian Grünheit

    Danke für diesen Bericht – ich habe gerade alle notwendigen Teile bestellt!
    Hat die Kombi (HD & SSD) negative Einflüsse auf die Temperatur im Gehäuse oder die Akku-Laufzeit?
    Gruß aus Kiel!
    Christian

    • iSchack

      Ich konnte bislang keine negative Einflüsse auf Temperatur und Akku-Laufzeit feststellen.
      Der gesunde Menschenverstand sagt mir zwar, dass die Akku-Laufzeit darunter leiden müsste – dies scheint sich aber im nicht wirklich mess- bzw. fühlbaren Bereich zu bewegen.

      • Nils

        echt?! Habe gerade das gleiche getan, SSD im HD Platz und die „alte“ HD im hardwrk Gehäuse im DVD Schacht. Bei mir hat sich die Akku Leistung gefühlt halbiert und der Lüfter geht gerne etwas öfter an. Kann ich da was falsch gemacht haben?

        • iSchack

          Mein Lüfter geht ab ca. 83°C CPU-Temperatur an. Oder wenn die CPU längere Zeit (>15 Minuten) über 75°C liegt. Hab das vorher nie so genau beobachtet, glaube aber nicht, dass das übertrieben ist.

          Bei „normalem Arbeiten“ mit WiFi komme ich auf i.d.R. auf tatsächliche 3h Akku-Laufzeit. Das ist weniger als meine letzte „Messung“ vor dem Umbau, bewegt sich aber in einem Rahmen, die auf alles mögliche zurück zu führen sein kann. Wenn das Display nur einen Zacken heller ist, hat man ja gleich 10 Minuten weniger.

          • Nils

            hm… also ich bin schon enttäuscht. War ich doch am Anfang sehr begeistert über die Akku Laufzeit meines neuen MacBook pro, fühlt es sich jetzt eher an wie mein vier Jahre altes, nach zwei drei Stunden ist Schicht. Da waren die anfänglichen sieben Stunden ein Hammer.

            Allerdings bin ich auch sehr begeistre, was die Geschwindigkeit angeht. Möchte das nicht mehr missen 😉

            Schade ist nur, dass man die 2. HD nicht ausstellen kann um doch wieder die top Akku Laufzeit zu bekommen, wenn man sie nicht brauchen sollte, sobald man sein Home Verzeichnis dort hat. Und sein Homeverzeichnis auf der HD ist leider auch Pflicht. Es sein denn man hat das Geld für eine 512+ SSD

          • iSchack

            7 Stunden? Dann hast du vermutlich das neuere 2010-Modell, oder?
            7 Stunden hab ich nämlich NIE geschafft. Vielleicht mache ich aber auch einfach „akkuintensivere“ Sachen als du. 🙂

            Aber schon richtig: der Geschwindigkeitsvorteil ist der Hammer. Mein MacBook Pro muss jetzt noch durchhalten, bis es 512+ SSDs in bezahlbar gibt und dann gibt’s das (bis dahin bestimmt schon erschienene) 15″ MacBook Pro Air. 🙂

            Wie oben geschrieben, hab ich ja ’ne 64GB-SSD drin. Die würde ich allein mit Fotos/Grafiken voll bekommen.

  3. Christian Grünheit

    Danke für die Antwort – ich habe exakt die von Dir beschriebene Konstellation verwirklicht – MacBookPro6,1 mit 500GB HD und Crucial RealSSD mit 64GB – perfekt & (relativ) günstig! Macht jetzt wirklich Spaß zu Arbeiten! 😉
    Gruß aus Kiel!
    Christian

    • iSchack

      Und? Fandest du den Umbau so komplex und langwierig wie die Anleitung es andeutet?

      Ansonsten: viel Spaß am Gerät! 🙂

  4. Christian Grünheit

    Danke für die Antwort – ich habe exakt die von Dir beschriebene Konstellation verwirklicht – MacBookPro6,1 mit 500GB HD und Crucial RealSSD mit 64GB – perfekt & (relativ) günstig! Macht jetzt wirklich Spaß zu Arbeiten! 😉
    Gruß aus Kiel!
    Christian

    • iSchack

      Und? Fandest du den Umbau so komplex und langwierig wie die Anleitung es andeutet?

      Ansonsten: viel Spaß am Gerät! 🙂

  5. Alex

    super! Danke für den Bericht. Passt das nur für das unibody oder auch für mein altes mid 2006? Die Größe des DVD-Laufwerks kann sich doch nicht geändert haben, oder?
    Gruß aus München,
    Alex

  6. Alex

    super! Danke für den Bericht. Passt das nur für das unibody oder auch für mein altes mid 2006? Die Größe des DVD-Laufwerks kann sich doch nicht geändert haben, oder?
    Gruß aus München,
    Alex

  7. Julian

    Genau das gleiche habe ich jetzt auch vor , nur kann ich das nicht alles machen LASSEN ? Das heißt ich gebe das irgendwo ab (evtl. besorge ich mir die SSD Festplatte noch selber) und dann machen die das für mich? Weil dann müsste ich mir nicht noch das Werkzeug-kit kaufen ..

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.