Zum Inhalt

Monat: April 2011

Podcastvorstellung: medienradio

Momentan mit Abstand mein deutschsprachiger Lieblingspodast: medienradio. Philip Banse, vielen bestimmt schon durch Küchenradio und „Meinungsmacher“ auf dctp.tv bekannt, spricht, meist zusammen mit Jana Wuttke, mit immer spannenden Gästen über alle nur erdenklichen Themen die „irgendwas mit Medien“ zu tun haben.

In der aktuellen, der 42., Ausgabe zum Beispiel spricht Banse mit Martin Haase über dessen großes Steckenpferd „Neusprech„. In launiger Runde aber nicht ohne den nötigen Ernst zerpflücken die beiden diverse Neusprech-Wörter und Wendungen, wie zum Beispiel die „Sicherheitszone“ um Fukushima oder die von Innenminister Friedrich proklamierte „Mindestspeicherdauer“.
Auch Ausflüge in die Geschichte zum besseren Verständnis der Thematik fehlen nicht – Orwell, Klemperer.

 

Leave a Comment

Make Dropbox run on Mac OS X 10.7 Lion – Developer Preview 2 (11A419)

UPDATE
The guys at dropbox delivered a new version of their incredibly cool software yesterday. Dropbox Version 1.1.3 runs without you having to „hack“ anything on OS X 10.7 (Lion) Developer Preview 2. Have fun with it.

If you’re using Apple’s latest developer preview of OS X 10.7 (Lion), you’ve probably run into this problem: if you want to start Dropbox, it will tell you that you cannot run Dropbox on this version of OS X – and just quit.

Here’s how to fix it:
First, install the latest version of Dropbox (1.1.7).

Second, right click on „Dropbox“ in your Applications folder. Choose „Show Package Contents“. Open the folder „Contents“ and then open „Info.plist“ in an editor of your choice.
In there, replace all occurences of the string „1.1.7“ with „2.1.0“, save, RESTART YOUR COMPUTER, and you should be good to go.
I didn’t find this solution on my own, but I thought it could be helpful to have this information available somewhere on the internet besides the official forums.

1 Comment