Zum Inhalt

Monat: März 2011

Libyen? Nein Danke!

Endlich hatte ich mal die Zeit aufzuschreiben, wie ich eigentlich zu diesem ganzen Libyen-Debakel stehe.

Ich bin ein Gegner der derzeit statt findenden Luftschläge gegen Gaddafi.
Nicht, weil mir egal ist, was in Libyen derzeit abgeht. Nicht, weil ich „pro-Gaddafi“ bin (niemand, der noch alle Sinne beisammen hat, kann wirklich pro-Gaddafi sein). Und auch nicht, weil ich über die letzten Jahre zum Pazifisten mutiert wäre. Aber eins nach dem anderen…

10 Comments

Enable TRIM Support for ANY SSD in OS X 10.6 / 10.7

UPDATE: Also works perfectly well on 10.7 Developers Preview 2 (11A419).

If you read my German articles, you probably already read that I’m by now the proud owner of a SSD which I replaced my DVD Super-Mega-Hyper-whatever-drive inside my MacBook Pro.

The Crucial RealSSD C300 does come with a chip that supports TRIM in and out of it’s own – however, Apple, so far, enabled SSD support in it’s OS X operating system only for a couple of selected SSDs. Those, those they equip their MacBooks themselves with.

This little tool called TRIM ENABLER circumvents these limitations and enables SSD TRIM support in OS X 10.6 AND 10.7 (tested it myself) for ANY SSD out there on the market. Thank you for your great work, Oskar Groth.

Proof screenshot:

MacBook Pro SSD TRIM

Leave a Comment

5 Gedanken zu den Wahlen in BaWü und RP

1. Ich habe noch NIE grün gewählt, finde die Vorstellungen eines grünen Ministerpräsidenten, gerade in einem Land das man wohl mit Fug und Recht bis gestern Abend als konservative Hochburg bezeichnen konnte, einigermaßen sexy. Keine Ahnung, ob die Grünen das können. Keine Ahnung, ob das gut für Baden-Württemberg ist. Für mich als externen Beobachter ist das erst mal enorm spannend. Plus: ich fand die SPD schon immer doof – da ist es doch eine ziemliche Genugtuung, dass die beim Wechsel von rechts nach links direkt übergangen wurden.

Leave a Comment

Perfect(?) standard settings for a Canon S95

I’m not a photography pro. I see myself in the amateur category. Nevertheless I want those few photos I take to be of decent quality.

In late december of 2010 I bought myself a Canon S95 which, according to enough people who should know, closes a gap: a camera with outstanding picture quality for a point and shoot for those consumers that want great quality but don’t want to spend all that money for a DSLR camera.

The camera already does a very good job on „auto“. However, if you have a camera that offers you a ton of options when switching to „manual“.
My main problem here was: I want every image to be saved in a RAW format. The S95 doesn’t do that when operating on auto pilot. However, there are situations where I actually want to use the S95 as a point and shoot camera, meaning: I don’t want to fiddle around with all those settings and just take the picture.

After almost 4 months I figured out that the following settings in manual mode deliver the best results when using the S95 in manual mode as a point and shoot camera, both, in low and bright light, and even with moving targets.

My standard setting now is:
– ISO 125
– an aperture time of 1/200
– and an f-stop of 2.0

Of course, as stated above, I’m far from a pro when it comes to photography. So your mileage may vary and you should take the above with a grain of salt… however, maybe it does help you to find your ideal standard settings for those „point and shoot moments“.

Leave a Comment

Podcastvorstellun: Jurafunk

Heute mal eine kurze Podcastvorstellung, da der Selbstbeschreibung des Projekts Jurafunk eigentlich schon alles sagt, was es zu sagen gibt. 🙂

„Der Jurafunk entsteht als Gemeinschaftsproduktion von Rechtsanwalt Stephan Dirks und Rechtsanwalt Henry Krasemann. Sie besprechen aktuelle Urteil in locker fachmännischer Weise sowohl für Laien als auch Fachleute – immer auch mit einem Augenzwinkern.“

In der aktuellen 55. Ausgabe der durchweg hörenswerten Sendung geht es unter anderem um Flughäfen und Gleisblockaden.

Wer sich für Hintergründe zu aktuellen Urteilen interessiert oder sich vorstellen kann, dass die Juristerei auch Spaß machen kann, der möge doch bitten den Podcast der beiden Kieler Jungs abonnieren.

Leave a Comment

What to do if GMail stops pushing mails to your iOS device?

Every couple of months I encounter the same problem: GMail stops pushing mails to my iPhone. I just ran into that problem again last night.

Rebooting the iPhone, re-setting according options to „push“ and even deleting/re-adding the account(s) in question didn’t work.

What did work is:
Going to Settings -> Mail, Contacts, Calendars -> [Account Name] -> Mail Folders to push — and then selecting „[Gmail] All Mail“.

If you’re lucky this might work for you as well… 

Keep in mind: when normal pushing starts working again, you will hear to „bings“ for each mail that arrives, one for „Inbox“ and one for „All Mail“. You can take that as your signal to unselect the „All Mail“ folder again, and then decide wether you’d like to revert the above changes.

Leave a Comment

Erfahrungsbericht: DVD-Laufwerk im MacBook Pro durch SSD ersetzen!

Mein erstes MacBook (das erste Unibody-Modell von 2008) hat ab und an noch mal ’ne CD oder DVD zu sehen bekommen – primär wenn irgendjemand mal was gebrannt haben wollte. Oder aber für das Update auf OS X 10.6 Snow Leopard.

Das Nachfolgegerät, ein MacBook Pro aus der Baureihe „Mid 2010“, nenne ich nun schon ein Dreivierteljahr mein Eigen und soweit ich mich erinnern kann, war da noch nie eine Plastikscheibe drin. Die sind ja auch tot.
Grund genug, sich mal ausführlich mit der Idee zu beschäftigen, dass DVD-Laufwerk durch eine zweite Festplatte zu ersetzen – und diesen Plan dann auch zu realisieren.

23 Comments