Zum Inhalt

Zwei Macs mit einer Maus u. einer Tastatur bedienen

Aus der Kategorie „aufgeräumter Schreibtisch“ heute ein, vielen vermutlich schon bekanntes, mir völlig neues Tool: teleport.
Man lädt das nur wenige KB große Tool auf beide Macs runter und installiert es. Auf den Macs erscheint unter „System Preferences“ ein neues Symbol. Ist Teleport auf beiden Rechnern (die im selben Netz hängen müssen!) installiert, erscheint auf Rechner A ein Screenshot von Desktop A in der Mitte des Layout-Tabs und ein Screenshot vom Desktop B auf Rechner B über der dünnen grauen Linie:

teleport1

Auf dem Mac den man fernsteuern möchte muss nur noch der Haken bei „Share this Mac“ gesetzt werden – und fertig. Okay, bei der ersten Verbindung muss diese erlaubt werden… jede weitere Authentifizierung erfolgt über Zertifikate.
Auf dem Mac von dem aus man fernsteuern möchte muss jetzt nur noch der Screenshot von Desktop B neben den von Desktop A geschoben werden. In dem unten dargestellten Fall wird Teleport aktiviert wenn ich die Maus kurz am rechten Rand von Desktop A ruhen lasse. Nach 1-2 Sekunden springt die Maus dann auf den anderen Desktop über und ich kann dort weiter arbeiten – auch mit der Tastatur.

Teleport 2

Besonders cool ist noch, dass man unter „Options“ auch noch Einstellungsmöglichkeiten für Dateitransfers hat: Drag&Drop und die Synchronisierung der „pasteboards“, die überall sonst irgendwie Clipboards heißen und die Zwischenablage sind. 🙂

Teleport 3

Der ganze Spaß ist kostenlos und funktioniert einwandfrei!

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: