Zum Inhalt

Rettet das iPad das Internet?

Die einzig richtige Reaktion auf die Titelzeile ist „Hä?! Was’n jetzt los?!“, klar.
Nicht genug, dass das iPad den Zeitungs- und Buchmarkt retten und endlich, 10 Jahre zu spät, ins neue Jahrtausend führen soll, nein, jetzt wird es auch noch das Internet retten. Und das meine ich ganz ernst. 
Ich gebe zu: der Gedanke kam mir eben gerade erst und ist noch nicht wirklich vollständig ausgeformt… aber hier mal kurz worum es geht…

 

Was sind denn aktuelle Probleme, denen wir, die „digital natives“, gegenüber stehen? Filter. Zensur. ACTA. Wirre Urheberrechtsgesetze. Noch wirrere Versuche die wirren Urheberrechtsgesetze zu erneuern. Und so weiter und so fort…

Gerade bei der Diskussion um „Zensursula“ dürfte allen klar geworden sein, wo das wahre Problem liegt: „wir“ werden nicht verstanden, weil viele, insbesondere ältere, keinen Zugang zum Netz haben.
Zum Einen wortwörtlich keinen Internetzugang. Zum Anderen aber vor allem keine „emotionale“ Bindung zum Netz. Das Netz ist für viele nur ein Werkzeug. Man verschickt ein paar Mails und druckt sich bei Google Maps die Route für die nächste Reise aus. Einen wahren Wert im Netz an und für sich erkennen sie nicht.

Das iPad kann das ändern. Das „Internet zum Anfassen“. Das Internet kann so auch für nicht sonderlich netzaffine Menschen zum ständigen Begleiter werden. Zum ersten Mal werden Menschen, die sich nicht mit Computern beschäftigen, sondern sie einfach nur benutzen wollen, nicht total überfordert und können sich ganz auf das Nutzen des Geräts und des Netzes konzentrieren – und müssen nicht ständig Angst haben, dass jeder der nächsten Klicks die doofe Kiste zum Absturz bringen kann.

Wenn das iPad also auch hierzulande zum Verkaufsschlager wird -und das nicht nur bei den Geeks, Nerds und Technikfans dieser Republik- dann bietet das iPad „uns“ die vielleicht einmalige Chance, „den anderen“ das Internet näher zu bringen.
Und wenn sie erstmal den Wert des Internets „an und für sich“ erkennen, dann erkennen sie vielleicht auch, warum Zensur eine schlechte Idee ist.
Warum Google News eine tolle Sache ist und die Verlage, die dagegen argumentieren einfach nur Anachronismen sind.

Das iPad kann das Internet retten…

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: