Zum Inhalt

Klicksafe.de

Die EU-Kampagne zum Schutz von Kindern im Internet gibt’s schon etwas länger und auch die Werbespots sind schon ein paar Donnerstage alt – aber ich wurde gerade durch den EnglischBlog wieder drauf gebracht. Eine der wenigen staatlich finanzierten Werbekampagnen, die wirklich mal cool sind und sich -zumindest im ersten Spot- nicht um das das sonst so typisch deutsche „Darf man das denn?“ kümmern. Liegt vielleicht daran, dass die Briten mitfinanziert haben – die sind da ja recht schmerzfrei („If you want to know the price of a ride in an illegal mini-cab – ask a rape victim“).

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: