Zum Inhalt

instantnavi – bau dein eigenes Navi für’s Smartphone

OK, das hier ist einfach großartig und großartig einfach. Die Leute von flinc (hier mein Artikel) haben ein neues Produkt(?) auf den Markt(?) geworfen: instantnavi.

Mit instantnavi kann man sich sein eigenes Navigationssystem für Smartphones bauen. OK, natürlich ist es nicht vergleichbar mit einem Navi von Navigon, TomTom und wie sie alle heißen. Es ist sehr zweckoptimiert und läuft vollständig im Browser.

Angenommen ihr plant eine Veranstaltung, zu dem Leute aus aller Welt oder zumindest von weiter Weg als aus eurer direkten Nachbarschaft erwartet werden – wie finden die den Veranstaltungsort?
Genau: sie scannen einen QR-Code und fahren los!

In instantnavi gibt man einen Zielort ein, gibt dem Ort einen „crazy name“ und wählt eine URL aus. Rechts von diesen Feldern sieht man bereits eine Vorschau des ganzen. Darunter findet man ein paar Navi-Elemente (Straßenname, noch zu fahrende Strecke, Ankunftzeit, …), die man dem eigenen Navi per Drag&Drop hinzufügen kann.

Nach einem klick auf „Creat & Save it“ bekommt man einen QR-Code ausgeworfen, den man einfach nur noch scannen muss, um zum Navi zu kommen (Pro-Tipp: evtl. hat eure Barcode-Scan-App nicht die nötigen Berechtigungen und ihr müsst das Navi im Browser öffnen. Eine Funktion dafür sollte jeder Barcode-Scanner haben).

Ich habe das gerade mal für das im August stattfindende BarCamp in Kiel gebastelt. Ausprobieren könnt ihr es über diesen Link oder über den nachstehenden Barcode.

Ja, instantnavi wird die Welt der Navigationsgeräte und -anwendungen nicht revolutionieren, aber ich halte es für weit mehr als nur ein cooles Spielzeug. Viel Spaß beim testen!

NewImage

Published inAllgemein

Ein Kommentar

  1. Dennis Dennis

    Ziemlich coole HTML5 Webapp, die die Jungs und Mädels von flinc da gebaut haben. Hast du die Navigation denn auch schon mal richtig getestet? In meinem Fall sagt das Navi nämlich, dass ich erstmal über ein 5stöckiges Gebäude springen soll, um auf die richtige Straße zu kommen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: