Zum Inhalt

Fritz!Box Galore: 2 Boxen – jede Menge Tests

Wie schon angekündigt hat 1&1 erst mal die Faxen dicke und hat mir eine Fritz!Box 7570 als „Übergangsgerät“ zur Verfügung gestellt (durfte ich dann auch wieder im „Erotikmarkt Hautnah“ abholen 🙂 ).
Die wurde dann auch gestern aufgebaut und konfiguriert und in den letzten 24h gab’s keine Neustarts und keine „Aufhänger“. 1&1 hätte nun natürlich gerne, dass ich das über die nächsten Tage im Auge behalte. Kein Ding!

Wenn da nicht AVM wäre. Die wollen irgendwelche magischen Diagnosedaten von mir haben. Die sinnvoller Weise natürlich nach einem Neustart oder Crash der Box erstellt werden müssen.
Also alles zurück gebaut. Jetzt werkelt hier wieder die 7390 bis sie mal wieder abstürzt damt ich die Daten erstellen kann. Danach wird dann die 7570 angestöpselt und fleißig weiter für 1&1 getestet.

Ich habe ja die stille Hoffnung, dass 1&1 die 7570 hier vergisst, so dass ich die nach Ablauf des „Testzeitraums“ bei eBay verkloppen kann. Quasi als Aufwandsentschädigung… 🙂

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: