Zum Inhalt

Fritz!Box 7390 – und SIP über WLAN kann sie auch nicht…

UPDATE:
Der AVM-Support hat festgestellt, dass meine Fritz!Box einen „inkonsistenten Konfigurationszustand“ aufweise. Ein Klick auf „Wiederherstellen“ und eine komplette Neukonfiguration brachte dann auch tatsächlich Abhilfe – was das SIP/WLAN-Problem anbelangt. Direkt danach hat sich die Fritz!Box dann mal wieder aufgehängt…

 

Es gibt ja Menschen, die mich dafür „hassen“, dass bei mir Vieles, was anderswo für tage- und wochenlanges Chaos sagt, „einfach so“ funktioniert. Wechsel von Strom- und Telefonanbieter, postalischer Import eines iPhones aus Italien, Umzug von Domains und so weiter. (DU weißt schon, wer gemeint ist! 🙂 ).

Mit der Fritz!Box 7390 habe ich allerdings scheinbar endlich einen würdigen Gegner gefunden und fühle mich zeitweise wie Don Quijote, den ich jetzt bestimmt falsch geschrieben habe – aber ich bin tatsächlich zu faul, das jetzt zu googlen.

Nun aber zum eigentlichen Problem: das anbinden von SIP-Endgeräten an die Fritz!Box 7390.

Soweit ich das überblicken kann bewirbt AVM auf der Produkseite die Fritz!Box 7390 nicht mit diesem Feature.
Im Konfigurationsdingsbums hingegen ist das sehr wohl vorgesehen. Und zwar nicht nur über kabelgebundenes Netzwerk sondern eben auch über WLAN.

 

FB-SIP-WLAN1

 

Wirklich funktionieren will das jedoch nicht. Konfigurationsfehler: ausgeschlossen.
Das Softphone meiner Wahl auf dem Mac, x-lite, stürzt beim Verbindungsversuch lieber gleich mal ab. Ob das ein Fehler von x-lite ist oder ob die Fritz!Box da „Merkwürdigkeiten“ macht, kann ich nicht überprüfen.
Ein alternatives Softphone, Telephone, kann sich auch nicht verbinden, ist, was den möglichen Fehler angeht, da aber schon etwas spezifischer.

 

Telefon

 

Andere Clients, wie Siax auf dem iPhone, sagen schlicht: “ SIP Anmeldung fehlgeschlagen! Die Anmeldung ist fehlgeschlagen mit Fehlercode 401: Unauthorized“.
Das deutet ja in der Regel darauf hin, dass der Anwender zu doof ist Benutzernamen und Passwort abzutippen.
Man möge mir glauben: nach x Versuchen möchte ich das ausschließen. 🙂
Der Nutzername ist eh vorgegeben (620) und ich habe neben keinem Passwort auch die Passwörter „620“, „620620“, „111111111111111111111“, „test“ und „a(&DSFTFNUF==FßH§NF§§nn=0ß034“ ausprobiert und dabei immer fleißig Copy/Paste benutzt. Und zwar immer über den Umweg eines Editors, der kein Richtext oder sowas unterstützt, damit auch beim Kopieren nichts falsch laufen kann.

Das Problem habe ich dann jetzt auch an AVM gemeldet. Diesmal per Telefon. Erste Reaktionen gab es sogar schon. Wenn auch noch keine Lösungsvorschläge. Aber das muss man innerhalb von 24h vielleicht auch nicht zwingend erwarten können.

Während also bei AVM in Berlin jetzt (hoffentlich) kräftig „gebugfixt“ wird, hat man in der 1&1-Stadt, Montabaur, keinen Bock mehr auf den ganzen Terz und stellt mir jetzt zusätzlich zur Fritz!Box 7390 eine Fritz!Box 7570 zur Verfügung. Zwar zweifel ich stark an, dass das Abhilfe schaffen wird.
Aber mehr kann 1&1 vermutlich auch nicht mehr machen. Inzwischen habe ich ja auch Grundgebühren zurück gefordert und dies „bewilligt“ bekommen. Der ganze Terz kostet 1&1 somit inzwischen auch Geld. Natürlich wird der Laden nicht Pleite gehen wenn man mir ein paar Monate VDSL kostenlos zur Verfügung stellen muss. Aber bei Geld hört ja bekanntlich auch die Freundschaft auf und vielleicht ist das ja der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt, so dass 1&1 AVM mal mächtig in den Allerwertesten tritt.

Es bleibt spannend.

 

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

  1. Hendrik Hendrik

    Lustige Geschichte: Probiert man es mit Siax (ohne Bezahlung als weder Basic noch Pro) bekommt man tatsächlich ein 404 zurück. Zudem wird der Account als 620@0 angezeigt statt 620@192.168.0.1 oder 620@fritz statt 620@fritz.box

    To make a long story short: Von Siax gibt es jetzt eine offizielle App-Store Variante (WiFone) für 5€. Gekauft. Geht sofort mit der Fritz Box 🙂

  2. Hendrik Hendrik

    Lustige Geschichte: Probiert man es mit Siax (ohne Bezahlung als weder Basic noch Pro) bekommt man tatsächlich ein 404 zurück. Zudem wird der Account als 620@0 angezeigt statt 620@192.168.0.1 oder 620@fritz statt 620@fritz.box

    To make a long story short: Von Siax gibt es jetzt eine offizielle App-Store Variante (WiFone) für 5€. Gekauft. Geht sofort mit der Fritz Box 🙂

  3. Hö, auch nicht schlecht… werde ich mir mal angucken.
    Bei mir lag’s aber an was Anderem… siehe „Update“-Eintrag ganz oben.

  4. Hö, auch nicht schlecht… werde ich mir mal angucken.
    Bei mir lag’s aber an was Anderem… siehe „Update“-Eintrag ganz oben.

  5. Ich glaube, bei dem Leidensthema „FritzBox“ muss ich einfach mal meine Schadenfreude auskosten.

    Aber zum Thema inkonsistente Konfiguration: SIP Account(s) löschen und neu anlegen ist die Lösung. Was genau in der Konfigdatei auf der FritzBox passiert, ist nicht ganz ersichtlich. Man müsste sich die Zeit nehmen, die Datei mal anzusehen und einen diff zu machen. Vermutlich ist es bei einem der letzten Updates passiert. In den Releasenotes stand was davon, dass die die „entfernte SIP Anmeldung“ abgestellt haben. Da LAN und WLAN auf der FritzBox in zwei unterschiedlichen Netzen behandelt werden kann ich mir gut vorstellen, dass die dort was verstellt haben.
    Nun geht’s zumindest auch bei mir über WLAN.

    MR

  6. Ich glaube, bei dem Leidensthema „FritzBox“ muss ich einfach mal meine Schadenfreude auskosten.

    Aber zum Thema inkonsistente Konfiguration: SIP Account(s) löschen und neu anlegen ist die Lösung. Was genau in der Konfigdatei auf der FritzBox passiert, ist nicht ganz ersichtlich. Man müsste sich die Zeit nehmen, die Datei mal anzusehen und einen diff zu machen. Vermutlich ist es bei einem der letzten Updates passiert. In den Releasenotes stand was davon, dass die die „entfernte SIP Anmeldung“ abgestellt haben. Da LAN und WLAN auf der FritzBox in zwei unterschiedlichen Netzen behandelt werden kann ich mir gut vorstellen, dass die dort was verstellt haben.
    Nun geht’s zumindest auch bei mir über WLAN.

    MR

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: