Zum Inhalt

Craft Beer Day 2014 in Norderstedt

Bier ist ja so ein Thema für sich… irgendwie schmeckt heutzutage doch alles zumindest ähnlich, wenn nicht gar gleich. Der Markt wird von den sogenannten “Fernsehbieren” dominiert, die halt die Gaumen im Norden, Süden, Osten und Westen gleichermaßen erfreuen müssen.

Wem das stinkt, der hat seit ein paar Jahren vermehrt die Chance zu Bieren von kleinen Brauereien zu greifen. Klar, da ist teilweise auch wirklich, wirklich eklige Plörre dabei. Aber der Großteil dieser handwerklich hergestellten Biere schmeckt um Klassen besser, als alles was Beck’s, Warsteiner, Holsten und Konsorten so auf den Markt werfen. Man schmeckt, dass die jeweiligen Braumeister sich wirklich Gedanken gemacht haben, um ein Bier mit einem ganz eigenen Geschmack zu kreieren.

Ich finde das schon seit Mitte der “Nuller Jahre” ziemlich cool, bin aber erst letztes Jahr auf dem Craft Beer Day in Norderstedt endgültig zum Fan geworden. Allen, die sich auch bekehren lassen wollen, bietet sich dieses Jahr am 22.03., wieder in Norderstedt, die Chance dazu. Dann nämlich wird zum zweiten Mal der Craft Beer Day abgehalten. Ich werde ganz bestimmt da sein!

Published inAllgemein

4 Comments

  1. Juju Juju

    Scheint so als müsste ich das auch mal probieren, ein Freund von mir schreibt da sogar seine bachelorarbeit drüber und an mir ist das vorbeigegangen, dass es das überhaupt gibt 😀

    • ischack ischack

      Ich denke, du trinkst nicht mehr?! 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: